Schachunion Huckarde Westerfilde
Nachrichten 

 

Startseite Erste Mannschaft Vereinsmeisterschaft Vereins-Archiv
Nachrichten Zweite Mannschaft Vereinspokal Mannschafts-Archiv
Terminkalender Dritte Mannschaft Franz-Rickert-Turnier Nachrichten-Archiv
Vorstand und Verein Mitglieder Schnellschach-Turniere Blitz-Turniere



logonews        Nachrichten aus dem Verein       2024



  
Solidarität mit den Menschen in der Ukraine


_____________________________________________________________________________________________
----


   ... bis zum 23. August 2024.

Jahreshauptversammlung 2024
jb 04.07.2024 - Wegen der Fußball-EM einen Tag eher als ursprünglich geplant, ging die Jahreshauptversammlung der Schachunion über die Bühne. Neben der Ehrung der Vereinsturniersieger, unter anderen mit Franz-Josef Wald für den besten DWZ-Zugewinn und Reinhard Friemel als Schnellschach-Vereinsmeister (Foto), wurde bei den Wahlen der bisherige Vorstand mit Jürgen Beckers, Wieland Bickel und Ulrich Haufe für ein weiteres Jahr bestätigt. Bis zum 23. August geht der Verein nun in seine Sommerpause. Bis zu diesem Tag sind noch Meldungen für die Teilnahme an den Vereinsturnieren möglich. Der Meldestand ist unter den Menüpunkten Vereinsmeisterschaft und Vereinspokal einsehbar.



Jahreshauptversammlung wird vorverlegt
jb 22.06.2024 - Um einer Konfrontation mit einem möglichen Spiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball-EM am 5. Juli aus dem Weg zu gehen, wird die Jahreshauptversammlung der Schachunion um einen Tag, auf den Donnerstag, 4. Juli 2024 vorgezogen.

Schnellschach-Turnierserie  ebenfalls an Wieland Bickel
jb 22.06.2024 - Mit seinem dritten Tageserfolg sicherte sich Wieland Bickel auch den Gesamtsieg der Offenen Schnellschach-Serie und erreichte damit nach seinem Blitzturniersieg der Vorwoche das Vereinsdouble. Zweiter der Gesamtwertung wurde Leonid Cogan vor Reinhard Friemel.

Wieland Bickel gewinnt die Blitzschach-Turnierserie
j
b 14.06.2024 - Mit dem Tageserfolg im fünften Wertungsturnier der Offenen Blitz-Turnierserie gewann Wieland Bickel auch souverän die Gesamtwertung 2023/24. Insgesamt siegte er in vier von fünf Wertungsläufen und belegte einmal den vierten Platz. Das war zugleich auch sein Streichergebnis, so dass er am Ende mit der maximalen Punktzahl Saisonsieger wurde.

VM-Titel verteidigt
jb 07.06-2024 - Jochen Klemm ist erneut Vereinsmeister der Schachunion Huckarde-Westerfilde. Er verteidigte seinen Vorjahrestitel n der letzten Runde der VM mit einem Sieg gegen Leonid Cogan, der zuvor mit einem halben Punkt Vorsrprung ins Finale ging und dann auf den zweiten Platz zurückfiel. Dritter wurde Ralf Iwannek vor Detlef Romczik.

4. Offenes Blitzschachturnier Ende Mai
jb 31.05.2024 - Den 4. Durchgang der Offenen Blitzschach-Turnierserie gewann Wieland Bickel vor dem punktgleichen Peter Große-Venhaus, lediglich durch einen halben Sonneborn-Berger-Punkt getrennt. Auf Platz drei kam Rreinhard Friemel ins Ziel.

Peter Hoffmann erneut Vereinspokalsieger
jb 17.05.2024 - Peter Hoffmann wurde zum zweiten Mal in Folge Vereinspokalsieger der Schachunion. In einer Wiederholung des Endspiels aus dem vergangenen Jahr gewann er erneut gegen Leonid Cogan. Nach der regulären Bedenkzeit einigte man sich auf  remis und Hoffmann setzte sich danach im Schnellschach-Tiebreak durch.

4. Offenes Schnellschachturnier im Mai
jb 03.05.2024 - Beim  4. Durchgang der Offenen Schnellschach-Turnierserie siegte Leonid Cogan mit einem Zähler Vorsprung auf ein punktgleiches Quartett. Zweiter wurde Wieland Bickel, dritter Franz-Josef Wald.

Knapper Sieg zum Saisonabschluss
jb 21.04.2024 - Nach vier Absagen gelang der zweiten Mannschaft quasi mit dem letzten Aufgebot und einem Spieler weniger ein etwas schmeichelhafter Sieg gegen den SC Wambel, der durchaus Chancen hatte, zu gewinnen. Das Spiel stand lange Zeit ausgeglichen, bevor der Union durch Henryk Kwapinski eine Vorentscheidung gelang und danach die letzte Partie des Tages mit einem Remis endete.

SU Huckarde-Westerfilde   -   SC Wambel     4½ : 3½   (3:2)
Union: Abicht, Große-Venhaus, Kolberg, W. Klein, Kwapinski, Haufe, Beckers, Isbruch
Wambel: Krug, Besch, Kolb, Floethe, Schröer, Wolf, Kricke, Czech
Punkte: 0:1 Krug (k), 1:1 Beckers, 1:2 Wolf, 2:2 Isbruch, 3:2 Kwapinski

Erfreulicher dritter Platz zum Abschluss in der VBL
jb 14.04.2024 - Nach einer knappen und etwas unglücklichen Niederlage in Lünen beendete unsere erste Mannschaft etwas unerwartet die Saison in der Verbandsbezirksliga Ruhrgebiet auf dem dritten Tabellenplatz.

SF Lünen   -   SU Huckarde-Westerfilde     4½ : 3½   (3:2)
Lünen: F. Babar, Schlösser, Ziegler, Seref, Richter, Hagedorn, Winkler, N. scholtyßek
Schachunion: O. Haufe, Lemke, Klemm, Kichdörfer, Cogan, Hoffmann, Iwannek, Krauskopf
Punte: 1:0 Seref, 1:1 Cogan, 2:1 Babar, 2:2 Lemke, 3:2 Scholtyßek

Ersatzgeschwächt verloren aber ordentlich gespielt
jb 24.03.2024 - Nach dem Ausfall unserer drei Spitzenbretter durfte sich die zweite Mannschaft der Schachunion ohnehin wenig ausrechnen beim Auswärtsspiel gegen den SC Doppelbauer. Die ersatzgeschwächte Mannschaft schlug sich aber dennoch gut und holte insgesamt kaum erhoffte drei Punkte. Wie in vielen Spielen zuvor war auch hier mehr möglich, als unter dem Strich herauskam. Für den einzigen vollen Punkte sorgte Winfried Dick gegen den starken Olaf Thormann, vier weitere Akteure steuerten jeweils ein Remis zum 3:5 Endstand bei.

SC Doppelbauer Brambauer  II   -   SU Huckarde-Westerfilde  II      5 : 3  (3:1)
Brambauer: Deckert, Thormann, Natschke, Wirthmann, Rips, Ziegler, Krawczyk, Zabel
Schachunion: Kolberg, Dick, J. Klein, W, Klein, Sellin, Kwapinski, Haufe, Beckers
Punkte: 1:0 Deckert, 2:0 Ziegler, 3:0 Wirthmann, 3:1 Dick

Blitz-Vereinsmeister nach Stichkampf
jb 22.03.2024 - Neuer Blitz-Vereinsmeister der Schachunion wurde am Freitag abend Hans Joachim Klein. Nach dem traditionellen Osterturnier kamen er und Orlando Haufe nach elf Runden mit exakt der gleichen Punkt- und Feinwertung auf den ersten Platz, was eine Entscheidung in einem Stickkampf erforderlich machte. Hier setzte sich Achim Klein gegen Orlando Haufe durch. Dritter wurde Reinhard Friemel vor Wieland Bickel und Leonid Cogan. Vorjahresseieger Philipp Lemke kam auf Platz sechs ins Ziel.

  Blitz-VM 2023/24 Spiele Bilanz Punkte SoBerg 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
1.  Hans-Joachim Klein 11 9 1 1 9,5 44,25   ½ 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1
2.  Orlando Haufe 11 9 1 1 9,5 44,25 ½   1 0 1 1 1 1 1 1 1 1
3.  Reinhard Friemel 11 7 2 2 8,0 31,75 0 0   ½ ½ 1 1 1 1 1 1 1
4.  Wieland Bickel 11 7 1 3 7,5 35,50 1 1 ½   0 0 0 1 1 1 1 1
5.  Leonid Cogan 11 6 2 3 7,0 27,00 0 0 ½ 1   0 ½ 1 1 1 1 1
6.  Phillipp Lemke 11 6 0 5 6,0 27,00 0 0 0 1 1   1 0 1 1 1 0
7.  Peter Große-Venhaus 11 5 2 4 6,0 21,00 0 0 0 1 ½ 0   ½ 1 1 1 1
8.  Karl-Heinz Kolberg 11 4 2 5 5,0 15,50 0 0 0 0 0 1 ½   1 ½ 1 1
9.  Henryk Kwapinski 11 3 0 8 3,0 4,50 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 1
10.  Jürgen Beckers 11 1 2 8 2,0 4,25 0 0 0 0 0 0 0 ½ 0   ½ 1
11.  Franz-Josef Wald 11 1 1 9 1,5 2,00 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ½   1
12.  Lars Isbruch 11 1 0 10 1,0 6,00 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0  



Frank Konetzke verstorben
jb 18.03.2024 - Unser ehemaliges, langjähriges Mitglied Franz Konetzke ist, wie heute bekannt wurde, nach längerer Krankheit im Alter von 70 Jahren verstorben. Frank Konetzke war insgesamt 28 Jahre, von 1984 bis 2006 aktives und von 2013 bis 2019 passives Mitglied der Schachunion Huckarde-Westerfilde. Bis zuletzt spielte er noch für den Verein Doppelbauer Brambauer. Wir werden seiner in Ehren gedenken.

Noch zwei Punkte
j
b 17.03.2024 - Das Rennen um den dritten Platz in der Verbandsliga gibt die erste Mannschaft der Schachunion nicht auf. Nach dem Mannschaftserfolg gegen den SV Waltrop landen erneut zwei Punkte auf dem Tabellenkonto der Union und mit einem Teilerfolg im letzten Saisonspiel könnte das Saisonwunschziel erreicht werden. Am Sonntag gelangen Philipp Lemke und Orlando Haufe zwei schöne Siege an den beiden ersten Brettern, das reichte am Ende für den Gesamterfolg.

SU Huckarde-Westerfilde   -  SV Waltrop  III       4½ : 3½   (2:1)
Schachunion: Haufe, Lemke, Cogan, Hoffmann, Iwannek, Krauskopf, Bickel, Friemel
Waltrop: M. Harde, Hilbig, Goebel, Solga, Paris, Pollok, Odenwald, A. Harde
Punkte: 1.0 Lemke, 2:0 Haufe, 2:1 Goebel

Klassenerhalt vorzeitig in trockenen Tüchern
jb 03.03.2024 - Mit einem in Unterzahl erreichtem Sieg in Ahlen sicherte sich unsere erste Mannschaft bereits zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt in der Verbandsbezirksliga. Der Erfolg war nicht gefährdet und hätte unter Umständen noch deutlicher ausfallen können. Nach diesem Erfolg spielt die Erste nun um Platz drei mit. Die beiden letzten Gegner sind der SV Waltrop  und die Schachfreunde Lünen.

SV Ahlen  II    -   SU Huckarde-Westerfilde  II      3 : 5   (2:4)
Ahlen: Irina Nattermüller, M. Nattermüller, Lang, Wagner, Wefers, Lipske, Jäger, Stratmann
Schachunion: Haufe, Lemke, Klemm, Cogan, Hoffmann, Iwannek, Krausjopf, Bickel
Punkte: 1:0 I. Nattermüller, 1:1 Klemm, 1:2 Iwannek, 1:3 Lemke, 1:4 Krauskopf, 2:4 Wagner

Drei erste Plätze beim Blitzschach
jb 01.03.2024 - Das dritte Wertungsturnier der Offenen Blitzturnierserie fand am Freitag leider nur mit der geringen Beteiligung von sieben Akteuren statt. Dafür gab es ein Novum in der Historie dieses Turniers. Erstmals belegten mit Reinhard Friemel, Wieland Bickel und Leonid Cogan drei Spieler mit der gleichen Punktzahl und der exakt gleichen Feinwertung den ersten Platz und sicherten sich gemeinsam die Höchstzahl der Tagespunkte. Vierter wurde Karl-Heinz Kolberg.

Verpasster Punktgewinn gegen Eichlinghofen
jb 18.02.2024 - Gegen den SV Eichlinghofen verpasste unsere 2. Mannschaft einen möglichen Punktgewinn. In der entscheidenden Spielphase wurden mindestens zwei Punkte verschenkt, die dem Gegner aus dem Dortmunder Süden einen unerwartet komfortablen Sieg einbrachten.

SU Huckarde-Westerfilde  II   -   SV Eichlinghofen  III      2½ : 5½   (2:5)
Schachunion: Romczik, Abicht, Große-Venhaus, Kolberg, Dick, J. Klein, W. Klein, Sellin
Eichlinghofen: Grewe, Keku, Deggim, Bilau, Dabrowski, Ganske, Richter, Fuhrmann
Punkte: 0:1 Keku, 1:1 Sellin, 1:2 Deggim, 1:3 Bilau, 1:4 Dabrowski, 2:4 Romczik, 2:5 Ganske

Keine Chance gegen Eving
jb 04.02.2024 - Gegen Tabellenführer Rochade Eving gab es in der Verbandsbezirksliga für die erste Mannschaft der Schachunion nichts zu holen. Bereits geschwächt durch den unerwarteten Ausfall eines Spielers gingen danach vier weitere Partien verloren. Allein Orlando Haufe  überzeugte am ersten Brett mit einem Sieg, dazu steuerten Andreas Krauskopf und Peter Hoffmann noch jeweils ein Remis dazu.

SU Huckarde-Westerfilde    -   SV Rochade Eving       2 : 6   (1 :5 )
Schachunion: Haufe, Lemke, Klemm, Kirchdörfer, Cogan,Hoffmann, Iwannek, Krauskopf
Eving: Slanina, Kaluza, Sprungala, Woller, Berlet, Krams, Werner, Nathe
Punkte: 0:1 Sprungala, 1:1 Haufe, 1:2 Kaluza, 1:3 Werner, 1:4 Berlet, 1:5 Woller

Wieland Bickel gewinnt drittes Turnier der Offenen Schnellschach-Serie
jb 02.02.2024 Beim 3. Wertungslauf der Offenen Schnellschach-Turnierserie siegte Wieland Bickel knapp vor dem punktgleichen Reinhard Friemel- Dritter wurde Hans-Joachim Klein.

Hart umkämpftes Mannschaftsremis beim DSV
jb 14.01.2024 - Nach etwa viereinhalb Stunden war das Mannschaftsremis gegen den DWZ-mäßig besser aufgestellten Dortmunder Schachverein unter Dach und Fach. Nach einem frühen Rückstand wurden anschließend sechs Remispartien gespielt, bevor Detlef Romczik durch seinen Sieg am ersten Brett der Ausgleich für die zweite Mannschaft der Schachunion gelang. Ein wichtiger Schritt zum erneuten Klassenerhallt in der Dortmunder Bezirksliga.

Dortmunder SV 1875  III   -   SU Huckarde-Westerfilde  II      4 : 4   (1 : 1)
DSV 1875: Kumler, Windhövel, Kramer, Gröning, Reineke, Weimer, Xu, Eschmann
Schachunion: Romczik, Abicht, Große-Venhaus, Kolberg, Dick, W. Klein, Sellin, Haufe
Punkte: 1:0 Gröning, 1:1 Romczik


  

Die Schachunion Huckarde-Westerfilde wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest.
Kommt gut ins neue Jahr.

Schnellschach-Vereinsmeister Reinhard Friemel
jb 15.12.2023 - Die Schnellschach-Vereinsmeisterschaft 2023/24 sicherte sich Reinhard Friemel mit einem halben Punkt Vorsprung auf Philipp Lemke. Dritter wurde Wieland Bickel vor Detlef Romczik und Peter Große-Venhaus.

Schnellschach-VM  2023/24 Spiele Bilanz Punkte Buchholz
1.  Reinhard Friemel 7 5 2 0 6,0 26,0
2.  Philipp Lemke 7 5 1 1 5,5 29,5
3.  Wieland Bickel 7 4 2 1 5,0 28,5
4.  Detlef Romczik 7 3 3 1 4,5 29,0
5.  Peter Große-Venhaus 7 3 2 2 4,0 28,0
6.  Andreas Krauskopf 7 4 0 3 4,0 25,5
7.  Leonid Cogan 7 3 2 2 4,0 24,0
8.  Karl-Heinz Kolberg 7 3 1 3 3,5 17,5
9.  Ulrich Haufe 7 3 0 4 3,0 26,5
10.  Jürgen Beckers 7 3 0 4 3,0 22,0
11.  Hans-Joachim Klein 7 2 1 4 2,5 23,0
12.  Henryk Kwapinsk 7 2 0 5 2,0 22,5
13.  Franz-Josef Wald 7 1 0 6 1,0 21,0
14.  Lars Isbruch 7 1 0 6 1,0 20,0



        Vereins-Nachrichten  202
3
        Vereins-Nachrichten  2022

        Nachrichten - Archiv  2006 bis 2021


Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggfls. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, wenn man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller auf unserer Website verwendeten Links.

Copyright Schachunion Huckarde-Westerfilde  ©  2023

visdp: Jürgen Beckers, Bodelschwingher Straße 178, 44357 Dortmund