Schachunion Huckarde Westerfilde
Nachrichten 

 

Startseite Erste Mannschaft Vereinsmeisterschaft Vereins-Archiv
Nachrichten Zweite Mannschaft Vereinspokal Mannschafts-Archiv
Terminkalender Dritte Mannschaft Franz-Rickert-Turnier Nachrichten-Archiv
Vorstand und Verein Mitglieder Schnellschach-Turniere Blitz-Turniere



logonews   
     Nachrichten aus dem Verein



Wichtiger Sieg zum Saisonziel Klassenerhalt
j
b 16.02.2020 - Zwei enorm wichtige Punkte holte sich die erste Mannschaft der Schachunion beim Auswärtskampf in Lütgendortmund gegen die SVG Marten-Bövinghausen ab. Im Vorfeld der Partie wäre man angesichts des gleich stark einzuschätzenden Gegners auch mit einem Mannschaftsremis zufrieden gewesen. So aber verschaffte sich das Team erst einmal etwas Luft im Abstiegskampf, denn die drei letzten Gegner dieser Saison sind ausnahmslos alle stark aufgestellt.

SVG Marten-Bövinghausen   -   SU Huckarde-Westerfilde     2:4
Marten: Hellwig, Breidenbach, Große-Venhaus, E. Gielisch, Boxberg, Davydov, U. Gielisch, D. Slusarski.
Schachunion: Kaffanke, Iwannek, Lemke, Cogan, Klein, Bickel, Klemm, Friemel.
Punkte: 0:1 Kaffanke, 0:2 Klemm, 0:3 Lemke, 1:3 Boxberg, 2:3 Breidenbach, 2:4 Cogan.

Sieg in Eichlinghofen
jb 02.02.2020 - In einem vorgezogenen Spiel der Bezirksklasse gewann die zweite Mannschaft der Schachunion am frühen Sonntagabend nach fast fünf Stunden Spielzeit gegen den SV Eichlinghofen und verteidigte damit ihren dritten Tabellenplatz. Beide Mannschaften spielten nicht in Bestformation und mussten jeweils vier Spieler ersetzen, wobei die Westerfilder Ergänzungsbank schließlich den spielentscheidenden Ausschlag zum Mannschaftserfolg gab.

SV Eichlinghofen  III     -     SU Huckarde-Westerfilde  II        1:3
Eichlinghofen: Keku, Stede, Deggim, Pyka, Wolf, T. Richter, Skoecz, Verch.
Schachunion: Abicht, Kolberg, Krauskopf, Kwapinski, Sellin, Isbruch, Beckers, Haufe.
Punkte: 1:0 Pyka, 1:1 Haufe, 1:2 Sellin, 1:3 Kolberg.


Offenes Blitzen

jb 31.01.2020 - Das dritte Wertungsturnier der Offenen Blitzschach-Turnierserie gewann am Freitag abend Wieland Bickel mit dem hauchdünnen Vorsprung von einem Sonneborn-Berger-Punkt vor dem ansonsten punktgleichen Orlando Haufe. Auf den Plätzen drei und vier kamen Leonid Cogan und Hans-Jioachim Klein ins Ziel. Nach drei Runden führt Leonid Cogan die Gesamtwertung mit einem Punkt Vorsprung auf Klein und Bickel an.

Remis gegen Tabellenführer Witten
jb 26.01.2020 - In der Verbandsbezirksliga gelang der ersten Mannschaft der Schachunion ein Mannschaftsremis gegen den Tabellenführer und Ligafavoriten aus Witten. Dabei holte die Mannschaft ein 0:2 auf und egalisierte den Vorsprung der Gäste in der Schlussphase der Partie. Für die Gastgeber punkteten Hans-Joachim Klein und Reinhard Friemel. Trotz des Teilerfolges ist der Klassenerhalt noch lange nicht gesichert, denn alle Mannschaften in der unteren Tabellenhälfe liegen punktemäßig dicht beieinander. Nächster Gegner im Februar ist die SVG Marten-Bövinghausen.

SU Huckarde-Westerfilde   -   SG Witten           2:2
Schachunion: Kaffanke, Iwannek, Lemke, Cogan, Klein, Bickel, Klemm, Friemel.
Witten: D. Hustert, Werschmoeller, V. Hustert, Stephan, Carls, Teich, Dick, Vonrüden.
Punkte: 0:1 Werschmoeller, 0:2 V. Hustert, 1:2 Klein, 2:2 Friemel.

Mannschaftsremis im Spitzenspiel
jb 19.01.2020 - Im Spitzenspiel der Bezirksklasse trennte sich unsere zweite Mannschaft als Tabellendritter vom Tabellenzweiten Marten-Bövinghausen mit einem 4:4. Beide Mannschaften gingen kein Risiko ein und behaupteten ihre jeweiligen Tabellenpositionen. Bereits in zwei Wochen geht es weiter. In einem vorgezogenen Spiel trifft die Schachunion am 2. Februar auf den SV Eichlinghofen.

Offenes Schnellschach
jb 10.01.2020 - Den dritten Wertungslauf der Offenen Schnellschach-Turnierserie gewann Hans-Joachim Klein mit einem halben Punkt Vorsprung vor Wieland Bickel und Orlando Haufe, die damit auch die Plätze eins bis drei in der Gesamtwertung einnehmen.

Eugen Bott verteidigt seinen Schnellschach-Titel
jb 20.12.2019 - Mit einem Paukenschlag endete die Schnellschach-Vereinsmeisterschaft der Schachunion am Freitag abend. In der letzten Runde zog Titelverteidiger und Vorjahressieger Eugen Bott an Reinhard Friemel vorbei, allerdings nur aufgrund einer 0,25 Punkte besseren Drittwertung. Nach Punkten und Buchholz waren beide Kontrahenten punktgleich. Damit gelang Eugen Bott eine nicht für möglich gehaltene Titelverteidigung. Auf den Plätzen drei bis fünf kamen Leonid Cogan, Ralf Iwannek und Wieland Bickel ins Ziel.

Schnellschach-VM  2019/20  Spiele Bilanz Punkte Buchholz SoBerg
1.  Eugen Bott 7 5 1 1 5,5 29,0 21,75
2.  Reinhard Friemel 7 4 3 0 5,5 29,0 21,50
3.  Leonid Cogan 7 4 2 1 5,0 25,5 17,25
4.  Ralf Iwannek 7 3 3 1 4,5 30,5 18,50
5.  Wieland Bickel 7 4 1 2 4,5 25,5 12,25
6.  Hans-Joachim Klein 7 2 3 2 3,5 26,5 11,00
7.  Karl Heinz Kolberg 7 3 1 3 3,5 23,5 8,75
8.  Jürgen Beckers 7 2 3 2 3,5 22,5 10,00
9.  Peter Große-Venhaus 7 3 1 3 3,5 21,5 6,75
10.  Ilja Bensman 7 2 2 3 3,0 23,5 7,75
11.  Andreas Krauskopf 7 3 0 4 3,0 23,0 7,00
12.  Ulrich Haufe 7 3 0 4 3,0 20,0 4,00
13.  Henryk Kwapinski 7 1 2 4 2,0 20,5 2,50
14.  Franz-Josef Wald 7 1 2 4 2,0 20,0 2,75
15.  Lars Isbruch 7 0 0 7 0,0 21,5 0,00



  Was bist denn Du für´n Typ?
Ein Selbsttest zum Jahresende


Mal angenommen, Du hast als Schwarzer die hier abgebildete Stellung auf dem Brett. Wie reagierst Du auf die furchtbare weiße Mattdrohung auf g7 ?


a) ich beiße vor Ohnmacht und Schmerz in die Tischkante
b) ich flehe den heiligen Nikolaus um Hilfe an
c) ich gebe auf und gratuliere meinem Gegner
d) ich mache einen Zug und warte ab, was passiert


 weitere Nachrichten in unserem Nachrichten-Archiv

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 -  "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggfls. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, wenn man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller auf unserer Website verwendenten Links.

Copyright Schachunion Huckarde-Westerfilde   
© 2019-20